"Das Fußball-Jahr 2020 unter besonderer Berücksichtigung des HSV" 

Das ist ein Buch, das ich eigentlich gar nicht schreiben wollte. Im Grunde habe ich das Buch auch gar nicht geschrieben, denn das meiste, was drinsteht, war schon da. Am 9. Dezember 2020 wurde mir bewusst, dass ich in diesem Jahr mehr als 100 Kolumnen für den täglichen Fußball-Newsletter "Fever Pit'ch" geschrieben hatte, und davor auch schon einige. Und dass jeder, der sie hintereinander durchläse, doch einen ziemlich guten Gesamteindruck vom Fußballjahr 2020 bekommen würde.  

Eigentlich habe ich auch das mit den Kolumnen gar nicht gewollt. Mein Freund Pit Gottschalk, Ende 2018 der Erfinder von "Fever Pit'ch", hatte es Mitte 2019 gewollt und mich gefragt, ob ich Kolumnen schreiben wolle. Damals schrieb ich schon eine Weile aus eher persönlichem Antrieb Fußballtexte und postete sie auf Facebook. Zum Beispiel den ersten in diesem Buch.   Fast immer hatten die was mit dem HSV zu tun; am HSV kommt im deutschen Fußball nämlich keiner mehr vorbei, seit sich der frühere Topklub so gewissenhaft und unterhaltsam blamiert. 

Das Ganze führte soweit, dass mich irgendwann Leute fragten, was das denn mit dem HSV zu tun habe, wenn ich etwas postete, bei dem der HSV nicht vorkam. Ich versuche damit nur zu erklären, warum diese etwas andere Jahresfußballübersicht, die fast ausschließlich aus meinen Kolumnen besteht, immer wieder auf den HSV zurückkommt. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Steudel